Herzlich willkommen!

Präsenzunterricht seit 17. Mai

Kind beim Lernen
04. Juni 2021
Bild oder die Überschrift anklicken, um zu ausführlicheren Informationen zu gelangen!

Zurzeit funktioniert der Schulbetrieb weitgehend normal - ich bitte alle Beteiligten, seid vorsichtig bezüglich Hygienemaßnahmen, damit wir möglichst ohne weitere Überraschungen durch die letzten Wochen dieses Schuljahres kommen!

Absofort gilt: Schüler/innen können als Alternative zum Selbsttest in der Schule beispielweise auch einen Nachweis über ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests oder eines Antigen-Tests (von externer Stelle) oder über eine bereits erfolgte Impfung gegen COVID-19 für den Schulbesuch in der Schule vorlegen.

Georg Gundolf Schulleiter

Liebe Eltern,
es sind turbulente Zeiten und so manche Entscheidung der Behörden sind auf den ersten Blick nicht immer leicht nachvollziehbar. Vorausgesetzt die vorgeschriebenen Testungen einzelner SchülerInnen bleiben in Ordnung (Ergebnisse sind bis Freitag zu erwarten), werden laut Amtsarzt Dr. Laimer alle Bescheide aufgehoben und wir dürfen die SchülerInnen der 2a und der 2b am Montag, 31. Mai wieder in der Schule unterrichten. Diese Reglung betrifft alle SchülerInnen der 2a und 2b (auch Genesen, die laut Bescheid schon am Freitag in die Schule gehen dürften!), vorbehaltlich entsprechender Testungsergebnisse! Wir hoffen sehr darauf und gehen davon aus, dass die PCR Testungen dies zulassen werden, andernfalls würden wir uns höchstwahrscheinlich bereits am Freitag wieder melden.
Hoffen wir, dass wir dann bis Schulschluss ohne weitere Überraschungen durchkommen. Wir achten an der Schule wie gewohnt sehr auf Einhaltung der Hygienemaßnahmen – bitte ermutigt die Kinder auch in der Freizeit vorsichtig zu bleiben!
Liebe Grüße, Georg Gundolf (Direktion MS Oetz)
Zurzeit Präsenzunterricht für alle - ab sofort sind wir eine befugte Stelle im Sinn § 18 der 4. Covid-19SchuMaV und können in der Schule Test - Bestätigungen aushändigen (Schüler mit Testpass - Lehrpersonal und Mitarbeiter mit Formularvordrucken).

Der Schichtbetrieb in der Sekundarstufe ist beendet, Schülerinnen und Schüler befinden sich im Präsenzunterricht.

Es bleiben jedoch unverändert folgende Sicherheitsvorkehrungen aufrecht:

  • hinsichtlich der Maskenpflicht ergeben sich keine Änderungen;
  • mehrtägige Schulveranstaltungen bleiben untersagt;
  • Singen und Sport sind nur im Freien erlaubt
  • Alle Schülerinnen und Schüler testen ab 17. Mai dreimal in der Woche, alle 48 Stunden.

 

Bitte von Zeit zu Zeit wieder hier nachlesen, ob sich etwas geändert hat oder (hoffentlich) doch nicht!